In etwa zwei Wochen ab 27. Mai 2024 werden die Arbeiten zur Sanierung der Talhauser Straße in Irslingen beginnen. Die Tiefbau- und Straßenbauarbeiten führt die Fa. Stumpp aus Balingen aus. Sie wird von der Fa. Schwenk aus Dornhan für die Erneuerung der Frisch­wasserversorgung begleitet. Das Rottweiler Ingenieur- und Planungsbüro (RIP) ist mit der Bauleitung beauftragt.

Die Sanierungsarbeiten werden voraussichtlich acht Monate andauern und können erst kurz vor Weihnachten beendet sein. Es ist vorgesehen, die Anlieger von Seiten des Ingenieur­büros und der beteiligten Firmen direkt anzusprechen, um über die evtl. notwendige Er­neuerung der Hausanschlüsse für Kanal und Wasser zu beraten. Die Talhauser Straße ist während der Sanierungsarbeiten für den öffentlichen Verkehr vollständig gesperrt. Für die Anlieger wird die Zugänglichkeit fußläufig jederzeit und mit Fahrzeugen soweit als möglich hergestellt. Wir bitten um Kenntnisnahme und Beachtung.