Am 10. Juni fällt der Startschuss für das Stadtradeln. Dann gilt es für alle Teilnehmenden, kräftig in die Pedale zu treten und Kilometer zu sammeln. Der erste Rekord wurde schon vor dem Start geknackt: Noch nie haben so viele Kommunen aus dem Landkreis Rottweil bei der Aktion mitgemacht, auch Dietingen ist mit dabei.

Mitmachen können Einzelpersonen, Arbeitskollegen als Team, Firmenmannschaften, Sportvereine, Familien, Freundeskreise, Seniorengruppen, Schulmannschaften und alle, die Freude an der Bewegung und am Fahrradfahren haben.

Die Anmeldung ist denkbar einfach: Auf der Webseite www.stadtradeln.de findet sich der Button „Jetzt mitmachen“. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

 Nach der Registrierung (oder dem Login, falls man schon beim letzten Mal dabei war) einfach die entsprechende Stadt oder Gemeinde auswählen, für die geradelt werden soll. Nun gilt es, einem Team beizutreten, denn beim Stadtradeln soll gemeinsam geradelt werden. An der Stelle lässt sich auch ein eigenes Team gründen. Für Einzelradler und -radlerinnen stehen bei den Gemeinden und beim Landkreis offene Teams zur Verfügung, denen Interessierte beitreten können. Dann noch die individuellen Daten einpflegen, und ab dann kann geradelt werden. Die geschafften Kilometer werden dann während des Aktionszeitraums eingepflegt.

Am Ende werden alle gefahrenen Kilometer innerhalb des Landkreises zusammengerechnet, unabhängig davon, ob man sich für seine Stadt/ Gemeinde oder für den Landkreis angemeldet hat.